Weil du nicht bist wie Jesus Christ

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 2 Minuten

Schachtelhalm

Wir waren noch Kinder. Die umliegenden Wälder waren unsere Lieblings-Spielplätze. Aber manchmal wagten wir uns auch auf die Müllkippen1. Einmal entdeckte mein schlanker Vetter dort eine LP2. Dem Cover nach waren darüber Stücke von Hanns Dieter Hüsch zu hören, den von uns Jungens zu der Zeit keiner kannte.

Die LP sah aus wie neu. Anscheinend hatte sie nie jemand abgespielt. Klar, dass wir sie, zu Hause angekommen, sofort auf den Plattenspieler legten. Denn natürlich waren neugierig. Was macht dieser Hanns Dieter Hüsch für Musik?

Eine Passage von den Stücken ist mir nie aus den Ohren gegangen3.

[…] und so weiter und so weiter
jeder fällt zum Fenster,
und hält sich für gescheiter
und sieht in allen Menschen nur
statt Menschen nur Gespenster.

Da rennen sie nun durch den Wald,
mit Axt und Beil und schreien »Halt!
Bleib stehn du alter Schweinehund,
sonst kriegst du was auf deinem Mund,
weil du nicht bist wie Jesus Christ,
gewachsen auf deinem eigenen Mist!«

Ich habe die Textpassage lange nicht mehr vor mich hingesungen. Vergangene Woche, nach den schrecklichen Vorkommnissen in und um Chemnitz, kam sie mir wieder über die Lippen.


  1. Müllkippen – damals war Mülltrennung noch nicht angesagt. Jeder kippte seinen Sperrmüll oder was er sonst nicht in die Mülltonne bekam dorthin. Egal was. Einfach so. [return]
  2. LP = eine Schallplatte, Version Langspielplatte. Durchmesser: 30 Zentimeter, Spieldauer: 20 bis 25 Minuten pro Seite. [return]
  3. Ich nehme an, dass sich da Verhörer eingeschlichen haben. Zum Beispiel bin ich mir nicht sicher, ob die Zeile „jeder fällt zum Fenster“ korrekt ist. Ich habe sie so im Ohr. Aber wie das mit Verhörern so ist …
    [return]