Guten Morgen, Mai!

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Kaum ist ein Monat durch den Rhein geflossen, schon bin ich wieder auf Sendung. – War was? Habe ich was verpasst?

Maikäfer

Dieser Vogel da oben, ist uns am 30. April über den Weg gehüpft: »Ey Leute, morgen ist der 1. Mai!«, rief er. »Ist bekannt«, murmelte ich. »Leute, das ist der internationale Kampftag der Arbeiterklasse!« »Und was heißt das jetzt?«, wollte ich von ihm wissen. Seine darauf folgenden Ausführungen möchte ich an dieser Stelle nicht wiederholen. Aber ich kann Euch nicht davon abhalten, selbst mal zu recherchieren, was es mit dem Tag so auf sich hat …

Apropos Foto: Gestern bin ich zufällig1 auf ein Foto gestoßen, welches ich noch gar nicht kannte2: schaut mal. – Warum wollte ich Euch das an dieser Stelle gezeigt haben? Hm. Tsja …

Morgen zeige ich Euch aber Mai-Fotos. Versprochen.


  1. Ich hatte erst bei Fefe, diesen Text gelesen, und anschließend diesen von ihm verlinkten Artikel, und war dann über das Impressum zu dem Foto gelangt. [return]
  2. Und ich kenne viele Foto! Sehr viele! [return]