Ostergrüße eines Lügderaners

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 2 Minuten

Außenhülle einer Pralinenschachtel

Lügde. Ostersonntag. Heute hat die Stadt der Osterräder1 ihre dollen fünf Minuten. Der Osterräderlauf ist das namengebende Ereignis unserer Weltmetropole. Warum? Na, weil wir das schon so lange machen: also am Ostersonntag die Osterräder vom Osterberg rollen zu lassen. Das hat sich halt rumgesprochen.

Wir halten fest: Der Osterräderlauf in Lügde ist ein ur-, ur-, uralter Brauch, mindestens so alt wie Methusalem. Wenn nicht sogar älter. Schon damals haben die Dechen, so nennen sich die Lügderinnen und Lügder die diesen Brauch pflegen, erkannt: »Da lässt sich doch mehr rausholen!« Mit „mehr“ meinten sie natürlich mehr Fans, die zu diesem Event pilgern. Nur das die Fans damals noch nicht Fans hießen, und der Osterräderlauf noch nicht als Event bezeichnet wurde. Das kam erst mit dem Hype.

Vor vielen, vielen Jahren, hieß das auch noch nicht Merchandising, aber praktiziert wurde sie schon: die Vermarktung. Denn den cleveren Dechen war klar: Mit Speck fängt man Mäuse Fans. Nur haben sie keinen Speck, sondern eine gehobenere Variante genommen: Pralinen.

Ich muss dazu sagen, ich kann nur annehmen, dass das so war – also das mit den Pralinen. Ich habe das geschlussfolgert, als ich bei Ausgrabungen auf die oben abgelichtete Schachtel gestoßen bin. Denn die Schachtel war leer. Doch zum Beweis hier ein Foto vom aufwendig gestalteten Interieur der Schachtel.

Innenleben einer Pralinenschachtel

Also Speck hat diese Schachtel sicherlich nicht beinhaltet. Aber spekuliert selbst.


Geneigte Leserinnen und Leser, ich wünsche Euch und Euren Lieben alles Gute – nicht nur für Ostern – aber anlässlich des Ostersonntages! Macht es Euch schön!

PS: Wusstet Ihr eigentlich, dass ich neuerdingens TagesMottos ausgebe? Kostenlos, to-go und selber bauen? Also mitmachen.

  • Vorgestern: Eingestehen, nicht immer eine Lösung zu haben.2
  • Gestern: Mehr Ambivalenz wagen.3
  • Heute: Häufiger mal über einen Schatten springen – vorzugsweise den eigenen.

  1. …auf twitteranisch: #StadtDerOsterräder [return]
  2. …ist aber nicht von mir, sondern ursprünglich von Antje Schrupp [return]
  3. …ist auch nicht von mir, sondern von Anatol Stefanowitsch [return]