Kommentare unter soheit.de

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 2 Minuten

Gartendeko

Wo sind die Kommentare geblieben?

Gefragt hat mich das zwar noch niemand, aber vielleicht habt Ihr sie dennoch vermisst. Also ich habe sie vermisst! – Aber liebe Leserinnen und Leser, jetzt sind sie wieder da, Eure Leserbriefe zu meinen Artikeln!

Woran lag’s? Wie Ihr vermutlich festgestellt habt, hat soheit.de vor ein paar Wochen ein neues Design verpasst bekommen. Außerdem läuft soheit.de jetzt auf einer anderen Plattform – sprich: nicht mehr mit Wordpress. Und damit auch die Kommentare Leserbriefe wieder angezeigt werden, musste noch an einigen Stellschrauben gedreht werden.

Solltet Ihr dennoch einen Leserbrief oder auch ein Foto zu einem Artikel vermissen, wäre es schön, wenn Ihr mir das mitteilt. Apropos: E-Mail an mich. Sicher werden sich einige von Euch auch gefragt haben:

Wo kann ich denn hier einen Kommentar absetzen?

Nun, ein „Kommentar-Formular“ gibt es unter den Artikeln von soheit.de nicht. Das hat mit der Technik die im Hintergrund läuft zu tun. Die sieht das zurzeit nicht vor.

Aber wie oben erwähnt, kann ich trotzdem Leserbriefe hier einbinden. Packt Euren Leserbrief einfach in eine E-Mail und schickt mir diese zu. Wenn Ihr einen Twitter-Account habt, könnt Ihr mir auch darüber ein „gefällt mir“ zukommen lassen.1

Warum hast du das so gemacht?

Tatsächlich wollte ich soheit.de ursprünglich nur neu streichen: andere Farben, andere Aufteilung und so weiter.

Aber ich habe mich auch schon immer für puristisch gestaltete Websites begeistert. Anders ausgedrückt: Mir geht bei den meisten Websites dieser ganze Schnickschnack oben, unten, rechts und links vom eigentlichen Inhalt auf den Keks. Das ist für mich auch eine Form von Caro-Kult.

Da lag es also nahe, soheit.de mal wieder auf den Kopf zu stellen. Was dabei herausgekommen ist, seht Ihr. Bis auf winzige Ausnahmen kein Tand. Nur Inhalt. Übrigens: Im Maschinenraum sieht das nicht anders aus. Was mich ebenfalls sehr freut.


  1. Mein Twitter-Account: twitter.com/soheit, mein Nutzername dort: @soheit [return]