Annabelle

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

DachfirstÜber den Dächern von Lügde

Menschen sind kompliziert. Wenn sie es nicht wären, wär‘s ja einfach. Aber auch weniger spannend und interessant.

Ihr kennt das, Menschen die von etwas begeistert sind, ohne dabei in irgendeiner Form indoktriniert zu sein, sind infizierend. Ihre gute Laune steckt an.

Und dann gibt es Menschen, die sind wie Annabelle: wunderbar negativ und erfrischend destruktiv. Du brauchst nicht mal das gleichnamige Lied von Reinhard Mey singen: „Ich bitte dich, komm sei so gut, mach‘ meine heile Welt kaputt!“ Solche Menschen setzen, selbst wenn du keinen Grund dafür geliefert hast, alles daran, genau das zu tun.

Trotzdem finde ich auch die Annabelles unter uns interessant. Auch von ihnen kann ich lernen. Denn ich glaube, je nach Tagesform und Situation steckt in jedem von uns eine Annabelle. Aber wer ist schon gern wie Annabelle? Außer Annabelle natürlich.