Zu komplex

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Ein Turm aus Steinen in einem 
Steinbruch

Vielschichtig

»Warum stehen diese wichtigen Informationen für Eure Kunden nicht auf Eurer Website?« »Das Thema ist zu komplex. Das verstehen die Leser eh nicht«, ist eine Antwort, die ich schon häufiger zu hören bekommen habe.

Seinen Leserinnen und Lesern zu unterstellen, dass sie ein komplexes Thema nicht verstehen, ist schon – ach, lassen wir das.

Aber auch die Entscheidung, Informationen, die für viele Kunden wichtig sind, nicht auf der Website zu veröffentlichen – weil zu komplex –, hat es in sich. Das kann eine Bankrotterklärung, Bequemlichkeit oder beides sein.

Sicher ist es arbeits- und zeitintensiv, vielschichtige Informationen für den durchschnittlichen Verbraucher verständlich aufzubereiten. Doch die Investition in früher, umfassender Information kann auch viel Arbeit und Ärger ersparen. Arbeit ersparen – weil ich mich nicht ständig wiederholen muss, denn ich kann immer auf die Infos verweisen. Ärger ersparen – weil Kunden die sich nicht ausreichend informiert fühlen, unzufriedene Kunden werden.

Zu größerer Klarheit über seine Gedanken gelangt man, indem man sie anderen klar zu machen sucht.

Joseph Unger