Die LipperTage sind voll auf E

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Zwei
E-Bikes

E verstärkte Fahrräder

Auch wenn man es den Fotos hier nicht ansieht, ich habe sie eben vor dem BBB-Stand auf der LipperTage-Festmeile geschossen. Das, werte Leserinnen und Leser, sind unsere Dienstfahrräder. Und weil wir im Rathaus unsere Kräfte und Nerven schonen müssen (siehe hier), sind das Fahrräder mit einem Hilfsmotor, einem elektrischen.

Die Dienstfahrräder stehen da vor dem Zelt, weil Elektro-Antriebe bei den Fortbewegungsmitteln zurzeit ja absolut en vogue sind. Die LipperTage wollen da selbstredend nicht zurückstehen. Wer also hat, der stellt sein E-Mobil, also sein elektrobetriebenes Zwei-, Drei-, Vier- und Mehrrad vor den Stand. Das vermittelt den Eindruck von: Wir sind total up to date.

Aber das wollte ich alles nicht erzählen. Ich habe für Euch mal das Nummernschild von einem unserer Fahrräder aufgenommen. Daran könnt Ihr mal erkennen, wo Lügde steht: Erst kommt Europa, dann NRW, und schon ist man in Lügde.

Aufkleber auf einem
Schutzblech

Die Weltkarte auf einem Schutzblech: Europa, NRW, Lügde

PS: Ihr wollt noch wissen wofür die Abkürzung BBB steht? Für blühend, brennend, bunt.