Billy

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Ein
Katzenkopf

Billy the cat

Vor ein paar Jahren ist er ihnen zugelaufen, meinem Freund Jannick, seinem Bruder und ihrer Mum. Er stand vor ihrer Tür und wollte nicht mehr weg. Sie gaben ihm den Namen Billy. Und er hörte auf ihn – manchmal.

Eine Katze mit dem Rücken zur
Kamera

Ein Mann mit Haaren auf der Schulter

Im Vergleich zu Billy führte ich nur ein Schattendasein, denn Billy war eine Lichtgestalt, ein Tausendsassa. Er umgarnte die Frauen (besonders eine), spielte mit seinen zweibeinigen Brüdern, und war ein genialer Schiedsrichter.

Eine Katze guckt
hoch

Federball-Nations-Cup: Schiedsrichter Billy the cat.

Ich mochte Billy. Ich konnte gar nicht anders. Denn wenn Billy auf die Bühne kam, erhellten sich alle Gesichter.

Eine gähnende
Katze

»Uha, Weihnachten macht müde!« (25.12.2012, 49)

Doch seit über einem Monat ist Billy verschwunden – spurlos. »Sogar die Fotos sind weg«, ließ mich Jannick kürzlich wissen. Er meinte die Fotos hier, die ich bis vorhin auch noch nicht ausgepackt hatte…

Ein
Katzengesicht

Tschüss Billy