Musik und Filme kopieren – Privatkopie und Co. « irights.info

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Das Vervielfältigen eines urheberrechtlich geschützten Werkes ist grundsätzlich nur mit Zustimmung des Rechteinhabers gestattet. Für den privaten Bereich hat der Gesetzgeber jedoch die sogenannte Privatkopieschranke eingeführt, die es erlaubt, Kopien von geschützten Werken, wie CDs, DVDs oder Fernsehsendungen herzustellen, um sie für private Zwecke zu nutzen.

Oliver Passek, Till Kreutzer

Musik und Filme kopieren – Privatkopie und Co. « irights.info