Der Talkessel von Bad Pyrmont und Lügde

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 2 Minuten

Der „Talkessel“ von Bad Pyrmont und Lügde, 30.9.2012, 45

…oder: Für´s nächste Mal.

Als wir 2009 begannen, für die gemeinsame Jubiläumsfeierlichkeiten der Städte Bad Pyrmont und Lügde die Website zusammenzuschrauben, war das Design der Website wiedermal das aller-aller-wichtigste – zumindest anfänglich. Lasst uns lieber regelmäßig und zeitnah sinnvolle Informationen in die Website hineinhämmern als uns am Design abzuarbeiten, versuchte ich – wie in vielen anderen Fällen auch – den Organisatoren zu verklären…

Einer der Wünsche an die „Abendrobe“ war, im Seitenkopf der Website ein Foto von dem immer wieder zitierten gemeinsamen Talkessel zu bringen. Denn die beiden Städte Bad Pyrmont und Lügde liegen dicht aneinander und teilen sich besagten Talkessel.

Bad Pyrmont und Lügde ausgegrenzt, 30.9.2012, 66

Okay Leute, dann besorgt mir doch ein Foto auf dem der Talkessel und die beiden Städte erkennbar wird, bat ich. Doch wie so oft in dieser Situation, scheiterte auch das an den Lieferschwierigkeiten. Also baute ich eine Art tag-cloud mit Zahlen und Schlagworten, die die Feierlichkeiten umschreiben. Soheit dazu.

Seit längerem frage ich mich, warum ich damals nicht schnurstracks auf den Spelunkenturm oder auf den Schellenturm geklettert bin und von dort oben ein Foto geschossen habe. Von beiden Türmen lässt sich der Talkessel hervorragend überblicken. Aber: Auf den Gedanken hätten auch alle anderen Beteiligten kommen können. Besonders die, denen das Design und der Seitenkopf der Website so enorm wichtig war. Nun denn, für´s nächste Mal – wenn Bad Pyrmont und Lügde erneut eine gemeinsame Großveranstaltung planen.

PS: Die beiden Fotos oben habe ich vom Schellenturm aufgenommen. Sie zeigen den Talkessel. Leider war es etwas diesig am vergangen Sonntag. Wenn ich dann noch ein besseres Objektiv gehabt hätte, wäre vielleicht erkennbar geworden dass im Vordergrund Bad Pyrmont und im Hintergrund Lügde zu sehen sind.

PPS: Ups, die Website „gemeinsamfeiern.lippeblogs.de“ ist nach dem jüngsten Update in der vergangenen Woche etwas zerzauselt aufgewacht. Da muss ich wohl noch mal etwas nacharbeiten.

PPPS: Zu der Feier „von neulich“ sind hier auch einige Artikel zu finden.