re:publica: Aktivisten fordern radikalen Netzumbau « heise.de

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

“Wir sind das Netz”, gab auch Sebastian Sooth von der Vereinigung atoms&bits als Parole aus. Gebraucht werde eine Diskussion, wer die Internetinfrastruktur tatsächlich in Besitz halte. […] “Das Netz gehört uns, es ist von unseren Geldern ausgebaut worden.” Es sei ein politischer Fehler gewesen, den Betreibern überhaupt ein Eigentum an den Basisarchitekturen der digitalen Gesellschaft zuzugestehen.

Stefan Krempl

re:publica: Aktivisten fordern radikalen Netzumbau « heise.de