Netzneutralität: Die Laune der Freiheit oder die Neutralität und ihr Preis « netzpolitik.org

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Siehe auch:

„Netzneutralität: Die Laune der Freiheit oder die Neutralität und ihr Preis“ « heise.de/ct

Denn allein es fehlt die Bandbreite. Diese aufzubauen wurde lange verschlafen. Hätten die Netzbetreiber ihre Netze mit der notwendigen Voraussicht rechtzeitig geplant und aufgebaut, hätten sie also ihre eigentliche Aufgabe wahrgenommen, gäbe es keine nennenswerte Diskussion um Netzneutralität.

Theo Weirich

Netzneutralität: Die Laune der Freiheit oder die Neutralität und ihr Preis « netzpolitik.org