Lügde: Von Auen, Park und Party

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Hinten rechts im Bild – der Eingang zum Emmerauenpark von der Mühlenstraße.

»Super! Jetzt fehlen nur noch die Feen?« »Die was?« »Na die Feen! Zu einem Auen-Park gehören doch wohl auch Feen«, behauptete eine liebe Freundin, mit der ich kürzlich den Baufortschritt am Emmerauenpark in Lügde bewundert habe.

Ich weiß nicht, ob auch Feen zur Einweihungspary des Emmerauenparks am 27. und 28. August eingeladen werden, es soll aber wohl ein großes Rahmenprogramm geben, war heute in der Zeitung zu lesen. Da ich an dem Wochenende in einem anderen, nicht minder schönen „Park“ weile, habe ich mir gedacht, bring doch noch mal zwei, drei Fotos vom Emmerauenpark. Gedacht getan: Hier sind sie! By the way: Viele der Angebote im Emmerauenpark, wie die überdachte Bühne oder das Beach-Volleyballfeld sind noch nicht fertiggestellt, sobald sie es sind, werde ich Fotos davon nachliefern.

Wusstet Ihr eigentlich, dass man direkt vom Lügder Freibad in den Emmerauenpark spazieren kann? Man muss nur kurz den Brunnenweg am Freibad überqueren und landet direkt auf den „Zubringer“ zum Emmerauenpark.

Ergänzt am 10.8.2011:

Sodele, jetzt gibt´s auch ein Programm zur Party.