Garten im Winterschlaf

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Merkwürdige Gestalten gibts auch in Gärten…

Phool & Offene Gärten in Lippe 2011: Nachdem wir die Vorgeschichte erzählt haben, können wir nun zu einer zeitnahen Dokumentation übergehen.

Also gut: Was gibt es zu berichten?

Der Garten liegt im Winterschlaf. Vergleicht man das Foto vom 23. Januar 2011 mit dem von gestern, 30. Januar 2011, sind kaum Veränderungen im Garten festzustellen. Während es am 23. Januar regnerisch und zirka 5° Celsius „warm“ war, war es gestern mit etwa -2° Celsius eher „kühl“. Auch wenn der Teich eine zwei Zentimeter dicken Eisschicht trug, hat uns der Herr Wetterprophet (siehe Foto oben) empfohlen, nicht zu probieren über´s Wasser zu gehen.

Da in der vergangenen Woche keine Gartenarbeiten erfolgten, bin ich auch schon fertig mit meinem heutigen Bericht. Hier noch mal die Links zu allen Artikeln und Fotos.

Fast hätte ich es wieder vergessen zu scheiben: Das offizielle Webangebot zur Aktion „Offene Gärten in Lippe“ ist unter der Adresse „offenegaerteninlippe.de“ zu finden.