Wer kontrolliert das Internet?

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Beleuchtungstechnik unter einer
Betondecke.

Gehört das Internet zur Darseinsvorsorge? Welche Dienste gehören zum Status quo des Internets und welche sind Luxus? Dürfen Dienste wie E-Mail oder Video unterschiedlich priorisiert und entsprechend bepreist werden? Müssen die Provider, damit sie die Dienste kategorisieren können, nicht auch in die Datenpakete hineinschauen?

Wer kontrolliert das Internet?“ lautet der Titel des Online-Talks bei DRadio Wissen, in dem diese Fragen zum Stichwort „Netzneutralität“ diskutiert werden – eine, wie ich finde, sehr hörenswerte Diskussion.

Das Thema Netzneutralität sollte meines Erachtens jeden, der im Netz unterwegs ist, interessieren.