Tunnel-Tristesse

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Eine Wand im Tunnel der Umgehungsstraße
Lügde.

In einem Zeitungsartikel las ich kürzlich, das sich jemand die Auskleidung des Tunnels schöner vorgestellt habe.

Nun, die Wände im Tunnel der Ortsumgehung Lügde sehen aus wie Wände in einem Straßentunnel halt aussehen. Was hat der Mensch erwartet? Blümchentapete? Oder eine beruhigende Aquarium-Stimmung mit gemalten Unterwasserszenen: Haie, Tintenfische, Rochen, Fischschwärme, Korallen? Eine Idee wäre das, schließlich verläuft der Tunnel entlang der Emmer, nur um einiges tiefer.

Vielleicht bin ich phantasielos, aber statt die Wände des Tunnels aufwändig auszukleiden, würde ich die Ressourcen lieber für eine attraktive, naturnahe Landschaftsgestaltung verwenden.

Außerdem: Wer schnell an Lügde vorbei will, der muss ein bisschen Tunnel-Tristesse in Kauf nehmen.