Kunstform Lomografie

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Ein mit Regentropfen behangener Zweig einer
Kletterhortensie.

Auch Künstler unterliegen dem Wandel. Bei ihnen spricht man dann von den jeweiligen Schaffensphasen. Oben könnt Ihr ein Werk aus meiner „Nassen Periode“ bewundern. Vorwitzige Kritiker würden das Bild vielleicht der Kunstform der Lomografie zuordnen – diesem Anspruch wird das Lichtbild vermutlich nicht gerecht.

Aber die jüngste Arbeit eines von mir sehr geschätzten Meisters kommt jener Stilrichtung schon näher. Bescheiden wie er ist, hat er sein Werk: „Besser geht’s ja wohl nicht“ genannt. Was mich ein bisschen dabei irritiert ist, dass er fast zeitgleich twitterte: „Für zwei linke Hände zwei linke Handschuhe im Werkzeugkasten gefunden.“