Essen strecken

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Gedächtnisprotokoll: »Ich habe die Rechnung vom Heizungsmonteur bekommen«, berichtete ich meiner Mutter und wedelte mit dem Umschlag vor ihrem Gesicht herum. »Was war denn an deiner Heizung kaputt?« »Ich glaube das Motherboard.« »Das Mutterbrett?« »Nein. Ja. Das Mainboard, die Hauptplatine, die zentrale Leiterplatte, die, die – der geballte Heizungsverstand halt.«

»Ach Junge, setz dich erstmal und iss mit mir zu Mittag.« »Erst schaue ich mir die Rechnung an. Dann weiß ich gleich, wie viel ich mir davon aufheben muss.« Andächtig öffnete ich den Umschlag. »Mutter, glaubst du, dass du mir das Essen strecken kannst – sagen wir auf sechs bis acht Wochen?«