Der Gustav kommt vor der Dora!

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Kennst Du München, Köln, Hamburg und Bielefeld? Sehr schön. Kennst Du Lügde? Ich auch. Weißt Du was Lügde von den anderen Städten unterscheidet? Lügde können die wenigsten unfallfrei aussprechen. Allen voran wir Lügder. Wir haben uns auf ein gefälliges Lüchte geeinigt – mit viel „Ü“ gefolgt von einem weichem „CH“ (siehe: Urquelle).

Aber nicht nur die Aussprache des Namens unserer Stadt bereitet der Menschheit Probleme. Auch die Schreibweise ist den allermeisten Erdbewohnern offensichtlich suspekt. Ich habe schon eine Vielzahl von „Vorschlägen“ gelesen: Lückte, Lüdge, Lüchte, ja sogar „Lüge“ war dabei.

Das ist verzeihlich, wenn man zu den wenigen Menschen gehört, die Lügde noch nicht kennen (andererseits ist es unverzeihlich, Lügde nicht zu kennen). Wenn man aber bereits von den Ureinwohnern Schriftstücke mit dem Namen der Stadt erhalten hat und trotzdem Lüdge statt Lügde schreibt, dann ist das eine glatte 7. Mensch: Der Gustav kommt vor der Dora!

Wie haben diese Leute bloß die Schulzeit überlebt? Das lernt Mann wie Frau doch schon in den ersten Klassen – das Abschreiben.

Angesichts dieser Beobachtungen beabsichtige ich, über das Thema eine Dissertation zu fertigen. Parallel dazu werde ich die Probleme dieser Welt mit dem Namen unserer Stadt jetzt hemmungslos vermarkten. Ich bin gerade dabei einen VHS-Kurs vorzubereiten: „Lügde für Dummys“.