Bildung, Bildung, Bildung

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Ein Autoschlüssel im
Zündschloss.

Und da hilft nur Bildung, Bildung, Bildung.

Diese Aussage unserer Bundeskanzlerin habe ich dem Artikel „Integration bedeutet Rechte und Pflichten“ entnommen [Quelle: bundeskanzlerin.de].

Der Satz ist mir ins Auge gesprungen, weil Bildung meines Erachtens der Schlüssel für ein gutes Miteinander in unserer Gesellschaft ist. Aber Bildung ist nicht nur für Kinder, Schüler und Jugendliche wichtig. Auch Erwachsenen schadet Bildung nicht.

Unmittelbar nach dem oben zitierten Satz gibt die Bundeskanzlerin zu bedenken:

Unser Staat macht da viele Angebote, aber die Hauptverantwortung liegt bei den Eltern, die ihnen Schule und Gesellschaft nicht abnehmen können.

[Quelle: bundeskanzlerin.de] „…aber die Hauptverantwortung liegt bei den Eltern…“ Auch dieser Aussage stimme ich zu, wobei ich alle Eltern meine.