Zweiräder - (m)ein Jungbrunnen

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Der Schriftzug Campagnolos auf einem Metallstück vom
Fahrrad

Heute besuche ich Tippi, den Fahrrad-Schrauber meines Vertrauens. Ich brauche einen neuen Fahrrad-Rucksack.

Tippenhauer - Mitte der 80er habe ich ein Rennrad bei ihm gekauft: Güllebreit [1] mit Campagnolos-Ausstattung. Nichts mit Raster-Schaltung und “Klick” der nächste Gang ist drin. Beim Schalten ist Empathie gefragt - wenn der Berg steiler wird, die Kondition und die Kraft nachlässt, kann dass Belastbarkeits-Training fürs Leben sein. So lernt Mann, wie er trotz großem Leistungsdrucks nichts von seinem Einfühlungsvermögen einbüßt. Ist lange her - irgendwann war ich phlegmatisch genug und habe das Radel in Pension geschickt.

[1] In Anlehnung an den Namen des Mopeds, dass zwei Freunde von mir gefahren haben: Honda CX 500 - allgemein unter der Bezeichnung “Güllepumpe” bekannt.