Wehe dem, der keine Tageszeitung hat

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 2 Minuten

Gescannter Zeitungstext - Ohne Tageszeitung wüßten Sie nicht was in
Ihrem Verein gespielt wird -
DEWEZET

Der “Tipp” mit und von der Tages-Zeitung war am 19. Januar 2009 in den Pyrmonter Nachrichten zu lesen. Abgedruckt war er im Lokal-Sportteil auf der Seite 14.

Daraufhin habe ich mal im Netz nach der Website von einem der Vereine gesucht, über die dort berichtet wurde. Tatsächlich, die Informationen die in der Zeitung zu lesen waren, habe ich in dem Web-Angebot des Vereines nicht gefunden. OK - es war ein Bericht über eine Vereinsversammlung, in der einige Funktionsträger neu gewählt wurden (unter anderem der Pressesprecher).

Außerdem wird in dem Zeitungsartikel noch das Programm des Vereins für 2009 skizziert. Aber auch von dem Programm ist auf der Vereins-Website nichts zu lesen. Stattdessen wird auf der Startseite die Nachlese einer Veranstaltung von September 2008 präsentiert.

Dabei könnte es doch so einfach sein. Vorausgesetzt, die Web-Angebote werden immer mit aktuellen Vereins-Nachrichten “gefüttert” und die einzelnen Web-Angebote der Vereine bieten die Möglichkeit an, die Neuigkeiten zu abonnieren (Stichwort: RSS).

Auf einer Übersichtsseite - beispielsweise: “Sportnachrichten aus unserem Ort” - könnten die Vereine alle Überschriften von aktuellen Meldungen, mit einem kurzen Textanriss und einem Link zur Originalseite, zusammenziehen lassen. Beispiel: Die Startseite von luegde.de besteht zum größten Teil nur aus abonnierten Nachrichten anderer Web-Angebote.

Nebenbei: Was kann es für einen Vereins-Pressesprecher Schöneres geben, als eine Vereins-Website mit einem Redaktionssystem? Ohne den “hochnäsigen” Webmaster hinzuzuziehen, kann er selbst jederzeit die aktuellen Vereinsnachrichten ins Netz stellen.

Und die Presse? Die könnte die Nachrichten-Ticker ebenfalls abonnieren. Wenn nicht, bekommt sie einfach via E-Mail einen Link von dem jeweils aktuellen Beitrag auf der Website zugeschickt.