Quercus was?

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Die Blätter einer
Eiche

»Quercus, mein Quercus!“ Sie zeigt mir zur Zeit, was „Carpe diem“ bedeutet. Vergangenen Sonnabend kaum zu identifizieren, sind einige ihrer Blätter gestern bereits fünf Zentimeter und größer gewesen. Binnen dieser einen Woche hat die Pflanze Triebe bis zu zehn Zentimeter bekommen. Ein Wachstum, bei der die Wirtschaft vor Neid erblassen würde.

Bis vor wenigen Jahren glaubte ich, eine Eiche ist eine Eiche und hat Blätter wie die auf dem Foto. Weit gefehlt, es gibt reichlich verschiedene Eichen. Die Quercus pontica (Pontische Eiche) in meinem Garten haben bislang die wenigsten als Eiche erkannt. Manche vermuten, dass es sich dabei um eine Kastanie handelt. Tatsächlich sind die Blätter der Castanea sativa (Esskastanie) sehr ähnlich. Und auch sie gehört zur Familie der Fagaceae (Buchengewächse).