Kurze Unterbrechung

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Die Blüte einer Rose

Am Wochenende stand sie noch in voller Blüte: Die „Stiefmütterchen-Phase“. Stiefmütterchens, Kirschlorbeer, Blumenerde, Rindenmulch - waren die Renner in den Gartencentern und Baumärkten. Wohl dem, dessen Auto mit einem riesigen Kofferraum gesegnet ist.

Selbstredend hatten auch die Hausmeisterservices wieder Hochkonjunktur. In der Nachbarschaft habe ich einen Vertreter dieser Berufsgruppe beobachtet, der mich richtig beeindruckt hat.

Obwohl er mit einem großen Transporter voller „Musikinstrumente“ angerückt war, hat er den ganzen Tag keinen Laut erklingen lassen. Ich habe ihn hauptsächlich hacken gesehen. Gibt es noch keine motorisierten Hacken?

Noch nicht mal die Bläser kamen zum Einsatz. Es wurde auch nicht gesaugt. Stattdessen pickte, zupfte oder pflückte er das welke Laub händisch aus den Beeten. Man konnte den Eindruck gewinnen, der Gute wird nach Blattzahl entlohnt.

Die vergangenen Tage war´s wieder kühl - und ruhig. Aber ich bin mir ganz sicher, sobald es wärmer wird, hat auch die „Musik“ wieder Saison.