Beim Fegen

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Ein Besen liegt auf einer Wiese mit
Efeu

Hier im Ort findet dieses Wochenende ein Schützenfest statt. Das bemerkt man auch daran, wie die Menschen miteinander in Kontakt treten. Als ich gestern den Fußweg, der vor meinem Grundstück verläuft, gefegt habe, wurde ich mehrmals entsprechend begrüßt: »Alles wegen Schützenfest, nä?«

Ich fege eigentlich jedes Wochenende den Weg. Dann werde ich von den Vorbeigehenden oder Vorbeiradelnden etwa so angesprochen:

  • Es könnte mal wieder regnen, ist alles so trocken, nicht wahr?
  • Schlimmer Regen gestern, Mensch, Mensch, Mensch.
  • Dass das immer alles so schnell dreckig wird.
  • Bald ist schon wieder Herbst, das geht jetzt Ruckzuck.

Gibt es zwischen Begrüßungen wie diesen und solchen schlichten wie ›Hallo‹ oder ›Guten Tag‹ einen Unterschied?