Haben sie Periodikas?

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 2 Minuten

Zierlauch

Donnerstag, 1. November 2007 - Blüte 43

“Haben Sie Periodikas?” lautete die erste Frage, die mir der Mann am anderen Ende der Telefonstrippe stellte. Mit vielen Fragezeichen im Kopf atmete ich tief durch und fragte leise und verschüchtert nach: “Wie meinen?” Der gute Mann wollte wissen, ob ich regelmäßig erscheinende Fachzeitschriften beziehe. - Ach so.

Es war einmal ein Meldeamt…

Mitmenschen, die so steinalt sind wie ich, kennen es noch: Das Einwohnermeldeamt. Oder kurz: Das Meldeamt. Wie gesagt, das ist lange her. Die Moderne machte auch vor den staubtrockenen Verwaltungen nicht halt. Es begann das Zeitalter, in dem Leitbilder geprägt und darin Ziele wie “bürgerfreundliche Verwaltung” verankert wurden. Irgendwie musste sich das für die Kunden, den Bürgern, ja auch erkennen lassen. So wurde aus dem Meldeamt ein Bürgerbüro.

Aber - wie so oft sind die Verwaltungen ein bisschen im Hintertreffen. Die Bahn hat es bereits vorgemacht. Dort heißen die Informations- und Kartenstellen: Service-Point´s. Doch fortgeschrittene Verwaltungsmenschen benutzen ihn schon, den neuen Namen fürs Bürgerbüro: “Front-Office”. Gut gemacht - ups - well made!

Es war einmal ein Kindergarten…

Ich bin noch in den Kindergarten gegangen. Das ist heutzutage nicht mehr möglich. Heute gehen die Kinder - Entschuldigung: Kiddies - in die Kindertagesstätten, Kindertageseinrichtungen. Das war den Wortschöpfern vermutlich dann doch zu lang: Kita´s heißen die Gärten jetzt.

Ich habe mal eine Kollegin nach den Grund dieser Namens-Änderung gefragt. Sie erklärte, dass der Name von den höheren Behörden geprägt wurde. Hintergrund wird sein, dass die Kindergärten heute meistens den ganzen Tag geöffnet haben. Hm - eine interessante Überlegung. Warum ist eigentlich das Rathaus nicht in “Rat-Dreivierteltages-Haus” umbenannt worden, als die Öffnungszeiten erweitert wurden?

Also ich finde: Wenn das Bürgerbüro bald Front-Office heißt, dann muss für die Kindertagesstätten auch ein englischer Name her. Meines Wissens gibt es kein englisches Wort für Kindergärten. Die Engländer sagen auch: Kindergarten. Oh, das wird schwierig…