Ein BUS mit Öko-Point

  • Von
  • ·
  • Geschätzte Lesezeit 1 Minute

Blüten-Gesichter

Donnerstag, 8. November 2007 - Blüte 44

Der Kreis Lippe ist dabei, ein BUS zu etablieren. So zu lesen im Lippe Magazin für den Monat November 2007. Wobei es sich bei dem BUS nicht um ein Transportfahrzeug handelt. Die Abkürzung “BUS” steht für Bürger- und Unternehmensservice. Damit das räumlich erkennbar wird, wird in der Kreisverwaltung der Eingangsbereich erneuert.

Dort wird dann ein offen zugängliches “Service-Center” zu finden sein. Hinzu kommt noch ein “Öko-Point”. Was da passieren wird, konnte ich dem Text nicht entlocken. Aber: Vertrauliche Gespräche zwischen Mitarbeitern und Kunden können auch geführt werden - hinter verschlossener Tür - im “Back-Office”.

Eine tolle “Visitenkarte” für den “Circle Lip”.